0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Wunderschönes Südwestchina

Chengdu - Jiuzhaigou - Chengdu - Leshan - Chengdu - Lijiang - Kunming - Steinwald - Yuanyang - Jianshui - Kunming - Chengdu (15 Tage)

Wegen der Gebirge rings um das Sichuanbecken galt der "Weg nach Chengdu als schwieriger als der Weg in den Himmel". Daran hat sich inzwischen einiges geändert, aber die Gebirge sind immer noch oder gerade deswegen Rückzugsgebiete von bedrohten Tier- und Pflanzenarten wie z.B. dem Großen Panda, den Sie im Reservat und der Forschungsstation beobachten können. Sie bekommen auf dieser China Reise aber auch Gelegenheit, Einblick in Natur- und Kulturlandschaften zu nehmen, die in ihrer Schönheit einzigartig sind und deshalb auch in die Unesco-Liste des Welterbes aufgenommen wurden-wie z.B. Jiuzhaigou mit seinen Sinterterrassen. Das Gleiche gilt aber auch für die z.B. noch kaum berührten Gegenden in Yunnan, in denen Sie neben schönen Gebirgslandschaften auch die Kulturen verschiedener kleiner Völker kennenlernen werden wie z.B. die Klöster der Tibeter, die Dongba-Kultur der Naxi oder die enormen Reisterrassen der Hani.

Reiseverlauf Reisepreis Hotels Im Preis eingeschlossen Nicht im Preis eingeschlossen Bitte beachten Sie
  • 1. Tag
  • Chengdu
  •  
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

Ankunft in Chengdu. Begrüßung durch Ihren Reiseleiter am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

  • 2. Tag
  • Chengdu / Jiuzhaigou
  • F/M/A
  • Celebrity City Hotel***(*)

 China, Sichuan, HuanglongAm Vormittag fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Jiuzhaigou-Huanglong. Nach der Ankunft fahren Sie zum Huanglong-Nationalpark.
Der Nationalpark, der 1992 in die Unesco-Liste des Welterbes aufgenommen wurde, befindet sich mehr als 3000 m ü.d.M. in einem Tal unterhalb des Xuebaoding, des 5500 m hohen und mit ewigem Schnee bedeckten Hauptgipfels des Minshan-Gebirges. Eine fast 4 km lange Folge von gelben Kalksinterterrassen, die Seen und Wasserfälle im Flußbett bilden, geben der Schlucht ihren Namen-Gelber Drache. Diese spezielle Karstform ist im Hochgebirge selten zu sehen. Mit der Veränderung der Lichtverhältnisse im Laufe des Tages verändern auch die Seen ihre Farbe. Weiterfahrt nach Jiuzhaigou zum Hotel.

  • 3. Tag
  • Jiuzhaigou
  • F/M/A
  • Celebrity City Hotel***(*)

 China, Sichuan, Jiuzhaigou Heute fahren Sie zum Nationalpark Jiuzhaigou. Obwohl er als einer der schönsten Nationalparks in der Welt gilt, ist er außerhalb Chinas wenig bekannt. Er wurde wie sein "kleiner Bruder" ebenfalls 1992 in die Unesco-Liste des Welterbes aufgenommen. Der Name bedeutet "Neun Dörfer". Allerdings sind nur drei, der vor allem von Tibetern und Angehörigen des Volkes der Qiang bewohnten Dörfer für Touristen zugänglich. Die anderen befinden sich in einem Teil des Parkes, der aus Natur- und Umweltschutzgründen der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Der Park ist ein Rückzugsgebiet für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Auch hier bilden Kalksinterterrassen Seen und Wasserfälle im Flußbett eines Hochgebirges.

  • 4. Tag
  • Jiuzhaigou / Chengdu
  • F/M
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

Heute fliegen Sie zurück nach Chengdu. Nach der Ankunft in Chengdu machen Sie einen Bummel in der Altstadt.

  • 5. Tag
  • Chengdu / Leshan / Chengdu
  • F/M
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

China, Sichuan, Leshan, Großer Buddha, Weltkulturerbe,Heute geht die Fahrt von Chengdu nach Leshan, wo Sie die größte Buddhafigur der Welt besichtigen. Sie wurde zusammen mit dem etwas entfernter liegenden und den Buddhisten heiligen Berg Emei in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die Figur mit einer Gesamthöhe von 71 m wurde in der Zeit zwischen 719 und 803 durch Mönche aus dem Steilufer eines Flusses gehauen. Sie werden die Figur sowohl von der Landseite als auch vom Boot aus besichtigen, um die Größe und die Leistung der Mönche voll zu erfassen.

  • 6. Tag
  • Chengdu / Lijiang
  • F/M
  • Hexi Hotel****

 China, Sichuan,  Wolong, PandaforschungszentrumHeute besuchen Sie die Pandabären-Zuchstation. Von den heute noch in freier Wildbahn vorkommenden Pandabären leben etwa 80% in der Provinz Sichuan. Anschließend fahren sie nach Chengdu zurück und fliegen nach Lijiang. Nach der Ankunft in Lijiang erfolgt der Transfer zum Hotel.

  • 7. Tag
  • Lijiang
  • F/M
  • Hexi Hotel****

 China, Yunnan, Lijiang, Yulong Xueshan, Jadedrachen Schneeberg Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausflug zum 5.600 m hohen Jadedrachen Schneeberg (Yulong Xueshan), ungefähr 15 km nördlich von Lijiang gelegen. Die Seilbahn bringt Sie zu einer Alm unterhalb des von einem Gletscher bedeckten Gipfels. Dieses Gebiet ist berühmt für seine enorme Biodiversität. Die Umgebung des Berges ist ebenfalls ein Rückzugsgebiet für seltene Tiere und Pflanzen. Anschließend besichtigen Sie das Naxi Dorf Yuhu. Dann genießen Sie die Vorführung Impression Lijiang von dem berühmten Filmregisseur Zhang Yimou, der bei der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele 2008 in Beijing Regie geführt hat.

  • 8. Tag
  • Lijiang / Kunming
  • F/M
  • U-Choice Hotel****

 China, Yunnan, Lijiang, Jadedrachen Scheeberg, Yulong Shan, Heilong Tang, Die heutige Tour geht zunächst in die malerische Altstadt von Lijiang-Dayan. Diese wurde wegen ihrer gut erhaltenen Stadtstruktur-eine harmonische Mischung von Elementen aus verschiedenen Kulturen mit einem alten, hoch-komplexen, genialen Wasserversorgungssystem, das immer noch gut funktioniert-von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Danach besichtigen Sie den Wangu-Turm auf dem Löwen-Berg. Am Nachmittag gehen Sie, nicht weit von der Altstadt entfernt, entlang des Teiches des Schwarzen Drachens (Heilongtan) spazieren. In der Ferne erhebt sich dramatisch das bis zu 5.600 m hohe und schneebedeckte Massiv der Jadedrachenberge, deren Bild sich lieblich im See widerspiegelt. Danach besuchen Sie das Dongba-Museum, in dem Sie mehr über das Volk der Naxi lernen, seine urtümliche Schrift, seine alte Musik, Malerei und seine Gebräuche. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Kunming. Nach der Ankunft in Kunming erfolgt der Transfer zum Hotel.

  • 9. Tag
  • Kunming
  • F/M
  • U-Choice Hotel****
 China, Yunnan, Kunming, Steinwald

Am Vormittag besichtigen Sie die außerhalb von Kunming gelegenen West-Berge mit dem Drachen-Tor und einer Reihe von Höhlentempeln, die in die steilen Felsen gehauen und mit schmalen, aber gesicherten Pfaden, miteinander verbunden sind. Von hier oben haben Sie einen wundervollen Blick auf den ca. 40 km langen Dian-See, an dem die Berge liegen und die Stadt Kunming. Nachmittags besuchen Sie noch den Jinmabiji-Ehrenbogen und den Jingxing Vogel-und Blumenmarkt.

  • 10. Tag
  • Kunming / Steinwald / Yuanyang
  • F/M
  • Yun Ti Hotel***

Heute fahren Sie zum Steinwald (Shi Lin) im autonomen Gebiet von Lunan, der Heimat der nationalen Minderheit der Yi. Der Steinwald, eine spezielle Karsterscheinung, wird von zahlreichen Felsen mit scharfkanntiger Kannelierung sowie vielfältig verwinkelten Tälern, Höhlen und unterirdischen Flüssen gebildet.
Dann geht die Fahrt weiter nach Yuanyang im Süden der Provinz nahe der vietnamesischen Grenze. In dieser Gegend gibt es wohl die größte zusammenhängende Fläche mit Reisterrassenfeldern in Asien, wenn nicht sogar weltweit. Sie wurden im Laufe von fast 1000 Jahren durch das Volk der Hani zusammen mit den Völkern der Yi, Han, Dai, Miao, Yao und Zhuang am Hang des Ailao Gebirges am Südufer des Honghe (Roter Fluß) angelegt.

  • 11. Tag
  • Yuanyang
  • F/M
  • Yun Ti Hotel***

Chiuna, Yunnan, Yuanyang, Reisterrassen Heute sollten Sie früh aufstehen, um den Sonnen-aufgang bei den Yuanyang Reisterrassen beobachten zu können. Danach bummeln Sie über den Straßenmarkt, der besonders dafür bekannt ist, dass man hier noch die farbenfrohen Kleider des Volkes der Hani sehen kann. Anschließend besichtigen Sie die Reisterrassen bei Bada. Nach dem Mittagessen geht es zum Dorf Jingkou des Hani-Volkes. Dann fahren Sie nach Laohuzui, wo Sie den Sonnenuntergang bei den Reisterrassen beobachten werden.

  • 12. Tag
  • Yuanyang/Jianshui
  • F/M
  • Zhu’s Family Graden Hotel***(*)

Am Vormittag fahren Sie nach Jianshui. Jianshui ist seit der Tang-Dynastie eine stark von der Kultur Zentralchinas geprägte Stadt. Sie konnte viele alte Bauwerke aus den unterschiedlichen Epochen bewahren, die der Altstadt ein wundervolles Flair geben.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Konfuzius-Tempel in Jianshui, der als der zweitgrößte seiner Art in China gilt und dessen Ursprünge auf das Jahr 1285 zurückgehen.

  • 13. Tag
  • Jianshui / Kunming
  • F/M
  • U-Choice Hotel****

Am Vormittag besichtigen Sie "Zhu Jia Yuan" den großen Wohnkomplex der Familie Zhu aus der späten Qing-Periode. Derartige Anlagen gibt es in China heute kaum noch zu sehen.
Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Kunming. Die Fahrt dauert etwa 4 bis 5 Stunden.

  • 14. Tag
  • Kunming / Chengdu
  • F
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Chengdu. Nach der Ankunft in Chengdu erfolgt der Transfer zum Hotel.

  • 15. Tag
  • Chengdu / Ausreise
  • F
  •  

Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen und die Ausreise. Ende der Reise.

F: Frühstück M: Mittagessen A: Abendessen

1. Für offene Gruppen

Reisetermine
Reisepreis
Einzelzimmerzuschlag
buchen
10.05.2017- 24.05.2017
2680 Euro
515 Euro
10.09.2017- 24.09.2017
2680 Euro
515 Euro

(Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen)

2. Für geschlossene Gruppen

Zahl der Teilnehmer
Hauptsaison
Einzelzimmerzuschlag
buchen
2-5 Pers.
3270 Euro
515 Euro
Zwischensaison
Einzelzimmerzuschlag
 
3185 Euro
430 Euro

Wenn Sie eine Gruppe mit mehr als 5 Personen sind, bekommen Sie noch günstigere Preise von uns.

Hauptsaison: Mai, Juli, August, September, Oktober,
Zwischensaison: März, April, Juni, November

Ihre Hotels

Chengdu Holiday Inn Express Hotel***(*)
Jiuzhaigou Celebrity City Hotel***(*)
Lijiang Hexi Hotel****
Kunming U-Choice Hotel****
Yuanyang Yun Ti Hotel***
Jianshui Zhu’s Family Graden Hotel***(*)

Im Preis eingeschlossen

-- Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
-- Mahlzeiten wie im Programm genannt
-- Alle Transfers und Eintrittskarten laut Programm
--Inlandsflüge Chengdu/Jiuzhaigou/Chengdu/Lijiang/Kunming/Chengdu (5 Strecken) mit allen notwendigen Gebühren
-- Deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseführungen

Nicht im Preis eingeschlossen

-- Internationale Flugtickets
-- Visum für China
-- Persönliche Ausgaben, Trinkgelder usw.

Bitte beachten Sie

-- Kinder unter 12 Jahren erhalten einen Preisnachlaß
-- Wir behalten uns das Recht vor, Flüge usw. im Bedarfsfall zu ändern (bei Beibehaltung der Kategorien)
-- Die Preise gelten nicht während der Nationalfeiertage (28.04.-03.05.2017 und 30.09.-07.10.2017).
Kontakt mit uns












Mit einem Stern gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen!