0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Das Landschaftsgebiet Sanjiang Bingliu wird auch das Drei Parallelflüsse-Naturschutzgebiet in Yunnan genannt. Das betrifft die Landschaft am Oberlauf von drei berühmten Strömen Asiens: Yangtze Fluß, Meigong Fluß (Mekong) und dem Sanerwen Fluß, die mit ihrem Ursprung in der Qinghai-Tibet-Ebene auf rund 170 Kilometern vom Norden in den Süden nahezu parallel fließen.

Im Landschaftsgebiet Sanjiang Bingliu findet man acht zentrale Landschaftsgebiete Gaoligong-Berg, Baimang - Meilixue-Berg, Habaxue-Berg, Qianhu-Berg, Hongshan-Berg, Yun- ling, Laojun-Berg und Laowo-Berg, deren Gesamtfläche 17 000 km² beträgt.

Hier ragen insgesamt 118 Schneeberge empor, die über 5 000 Meter hoch sind, es gibt zehntausend Jahre alte Gletscher, eine unübersehbare Anzahl von Seen. Der höchste Berg ist der 6740 Meter hohe Berg Meili mit seinen 10000 Jahre alten Gletschern.

Im Landschaftsgebiet Sanjiang Bingliu leben heute zahlreiche Nationalitäten mit ihren unterschiedlichen Kulturen und Religionen harmonisch miteinander.

Das Landschaftsgebiet Sanjiang Bingliu wurde am 2. Juli 2003 auf der 27. UNESCO-Welterbekonferenz in die Liste der Weltnaturerbe aufgenommen.

|  chinareisen@gmail.com
Unsere Lizenznummer: L-GX00213
Copyright� 2004-2017 china-entdecken.com, Alle Rechte vorbehalten.