0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Das Ili- Tal befindet sich im Nordwesten von Xinjiang. Hier leben ca. 20 000 Xibe, die im 18. Jh. von der Qing-Regierung aus Sicherheitgrund dorthin umgesiedelt wurden. Heute ist das Ili-Tal der einzige Ort, wo man Mandschurisch lesen und schreiben kann.

Im Süden, Osten und Norden vom Ili Tal ragen hohe Berge empor, drei große Zuflüsse bilden das Tal.

Im üppigen Ili Tal werden Schalenreis und Weizen angebaut, damit gilt das Ili Tal als “Getreidespeicher Xinjiangs”.