0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Die Sugong Pagode, wird auch Emin Minarett genannt, ist der islamische Turm mit mehr als 200 Jahren Geschichte in Turfan.

Die Sugong Pagode wurde im Jahr 1777 von Prinz Suleiman zu Ehren seines Vaters Emin Khoja in islamischem Stil erbaut, die Pagode hat am Fuß einen Durchmesser von 14 Metern und ist 44 Meter hoch.

Die Sugong-Pagode ist ein flaschenfoermiges Ziegel-Holz-Gebäude und hat 14 Fenster in unterschiedlicher Höhe und Richtung. Es gibt keine Etagen in der Pagode, sondern eine Säule mit 72 Stufen um sie herum, die spiralförmig nach oben gehen.

Seit 1988 steht die Sugong Pagode auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.


|  chinareisen@gmail.com
Unsere Lizenznummer: L-GX00213
Copyright� 2004-2017 china-entdecken.com, Alle Rechte vorbehalten.