0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Qinghai-SeeDer 3200 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Qinghai See befindet sich im Osten der Provinz Qinghai und ist heute der größte Salzwassersee von China. Vor ca. vierzig Millionen Jahren stießen die indische und die euroasische Platte aufeinander und falteten den Himalaja auf, entstand dadurch der Qinghai See.

Der Qinghai See hat eine Fläche von 4456 km. Die Tibeter nennen ihn Co Nongbo und die Mongolen Kokonor, was beides grüner“ See bedeutet. Die tiefste Stelle vom See beträgt 20 Meter.

Im Frühjahr kommen die Zugvögel auf die Vogelinsel am Qinghai See zurück, wo sie ein reichhaltiges Nahrungsangebot finden.

Vom Klima aus sind vom Juli bis Oktober die besten Reisezeiten für den Qinghai See.