0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Kumbum KlosterDas Kumbum Kloster, auch Ta'er Si genannt,liegt 26 km von Xining entfernt und gehört zu den Hauptklöstern der Gelupa Schulrichtung des tibetischen Buddhismus.
Zur Erinnerung an Tsong Khapa, Gründer der Gelb Mützen wurde das Kloster im Jahr 1577 am Berg auf dem Geburtsort von ihm im han-chinesischen und tibetischen Baustil errichtet.
Heute hat das Kumbum Kloster eine Fläche von 144 000 Quadratmetern und besteht aus dem Eingangstor, dem Blumen-Tempel, dem Großen Golddach-Tempel, dem Kleinen Golddach-Tempel, der Großen Gebetshalle, der Residenz des Pantschen Lama und weiteren Häusern.
Die drei wichtigsten einzigartigen Künste vom Kumbum Kloster sind die Butterskulpturen, die Barbolas und die Wandmalereien.
Seit 1961 steht das Kumbum Kloster auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.