0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Das Labrang Kloster liegt im autonomen Kreis Xiahe der Tibeter der Provinz Gansu und gehört zu den sechs größten Klöstern der Gelugpa-Sekte vom tibetischen Buddhismus.
Das Labrang Kloster wurde im Jahr 1709 im tibetischen Stil errichtet.
Das Labrang Kloster verfügt über 48 Tempelhallen in verschiedener Größe, mehr als 500 buddhistische Kapellen und Mönchszellen, davon die Maitreya-Halle mit 7,4 Meter hoher Statue des zukünftigen Buddha am wichtigsten ist.
Im Labrang Kloster gibt es sechs Fakultäten, wo die Mönche wie z.B die buddhistische Theorie, Theologie, und Medizin usw. studieren können.
Das Labrang Kloster steht seit 1982 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

|  chinareisen@gmail.com
Unsere Lizenznummer: L-GX00213
Copyright� 2004-2017 china-entdecken.com, Alle Rechte vorbehalten.