0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Dieses Programm mit dem Besuch der Automobilstadt Anting und Formel 1 Strecke soll Ihnen die Bedeutung Shanghais als Standort der Automobilindustrie etwas näher bringen.

Der Bezirk Jiading im Nordwesten der Stadt Shanghai, in dem sich auch die Automobilstadt Anting befindet, wird durch die Shanghai International Autocity Development Co. Ltd. zu einem Zentrum der Automobilindustrie ausgebaut.
Aus einer damaligen Niederlassung einer Tochtergesellschaft von Shanghai Volkswagen entstand der Industriepark des wohl größten Autoproduzenten in China - der Shanghai Automotive Industry Corp (SAIC).

In der „Automobilstadt“ gibt es Produktionsstätten, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum, ein Ausbildungszentrum, ein Handelszentrum, ein Ausstellungsgelände, das Shanghai Automuseum, den Shanghai International Circuit für das Formel 1 Rennen sowie die kleine „Wohnstadt“ Antingfür zur Zeit 20 000 Einwohner. Anting soll im Laufe der Zeit wachsen, um einmal 50 000 Menschen Platz zu bieten.
Entworfen wurde die Wohnsiedlung vom deutschen Architektenbüro AS&P (Albert Speer und Partner GmbH).

Der Aachener Architekt Hermann Tilke, der als Koryphäe unter den Formel 1 Strecken-Designern gilt, hat die hiesige Formel 1 Strecke entworfen. Für die Stadt Shanghai hat er sich dabei etwas Besonderes ausgedacht: Die Strecke ähnelnt dem ersten Zeichen ihres Stadtnamens, "Shang".
Im Jahr 2004 erlebte Shanghai das Debüt der technisch aufwändigsten und wohl bislang auch teuersten Formel-1-Strecke der Welt.

Seit 2005 findet auf der Formel 1 Strecke in Shanghai auch jährlich der Große Preis von China im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft statt.

[© china-entdecken.com Gert Wiemeier + Desiree Burkhardt]

|  chinareisen@gmail.com
Unsere Lizenznummer: L-GX00213
Copyright� 2004-2017 china-entdecken.com, Alle Rechte vorbehalten.