0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Westberge mit DrachentorDie Westberge liegen ca. 15 kilometer außerhalb von Kunming, am westlichen Ufer des Dianchi-Sees.
Die Westberge bestehen aus vier Gipfeln, die mit schön gelegenen Tempeln bestückt sind.
Der Taihua Tempel wurde in der Ming Dynastie errichtet, im Tempelgarten wachsen uralte Magnolien und Kamelien. Im Taihua Tempel ist Guanyin, Göttin der Barmherzigkeit geweiht.
Der Huating Tempel wurde schon im 11Jh. errichtet und ist heute der größte Tempelkomplex in Kunming. Die wertvollen Schätze von dem Huating Tempel sind drei vergoldete Buddhas in der Haupthalle und die Skulputuren der 50 Luohans.
Der Pavillon der Drei Reinen wurde in der Yuan Dynastie(1271-1368) als Landvilla für einen mongolischen Prinzen errichtet, die später in einen Tempel umgewandelt wurde. Heute findet man hier ein Teehaus.
Am Drachentor sind der 1,5 Meter breite Torbogen und eine kleine Aussichtsterasse sowie buddhistische Steinstatuen zu sehen. Vom Drachentor aus kriegt man einen herrlichen Blick auf die Stadt Kunming und öber den Dianchi-See.


|  chinareisen@gmail.com
Unsere Lizenznummer: L-GX00213
Copyright� 2004-2017 china-entdecken.com, Alle Rechte vorbehalten.