0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Als eindrucksvolle Karstlandschaft liegt der Steinwald im Autonomen Kreis Lunan der Yi-Nationalität, 86 Kilometer von Kunming entfernt.
Seit der Ming Dynastie (1368-1644 A.D.) wird der Steinwald bereits als „Erstes Weltwunder" bezeichnet und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Vor 270 Millionen Jahren lagerten sich im Meer Sedimente ab, die später tektonisch gehoben und deren weichen Schichten von Wind und Wasser abgetragen wurden. So entstanden die ungewöhnlichen Steinformationen, die von den Einheimischen Namen wie “Pagode”, “Turm” oder “ Bambus” erhielten. Aus allen Formationen wurden Geschichten gelesen, wie jene von einem jungen Mädchen, das nach dem tragischen Tod ihrers Geliebten zu Stein erstarrte.
Das Gesamtareal haben eine Fläche von 400 km² und unterteilt sich in einen Grossen, einen Kleinen, einen Inneren und einne Äusseren Steinwald.



|  chinareisen@gmail.com
Unsere Lizenznummer: L-GX00213
Copyright� 2004-2017 china-entdecken.com, Alle Rechte vorbehalten.