0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188
Der Lingyan Tempel liegt im Nordosten von Jinan, ca. 40 km entfernt von der Stadt und hat eine Fläche von über mehr als 500 000 m2.
Der Lingyan Tempel wurde vor 1600 Jahren errichtet und gehört zu einem der ältesten Tempeln in China. Heute ist er auch ein wichtiger Bestandteil von dem Weltnatur- und Kulturerbe Taishan-Berg (ca. 20 km entfernt) in der Provinz Shandong.
In der Haupthalle „Tausend-Buddha - Halle“ werden 40 bunte und besonders lebensecht wirkende Tonskulpturen der Luohans aus der Song-Dynastie aufbewahrt, die als die besten Tonfiguren in China gelten.
Die vor 1000 Jahren gebaute achteckige Pizhi Pagode (55.7 m) liegt hinter der Haupthalle, sie is das Wahrzeichen des Tempels.
In der Nähe des Lingyan Tempels befindet sich der Pagodenwald, es gibt hier insgesamt 240 Gradstupas für die Mönche des Tempels.
Seit dem Jahr 1982 steht der Lingyan-Tempel auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.
|  chinareisen@gmail.com
Unsere Lizenznummer: L-GX00213
Copyright� 2004-2017 china-entdecken.com, Alle Rechte vorbehalten.