0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Der Detian-Wasserfall
Der Detian-Wasserfall

Der Detian-Wasserfall

Die Niagarafälle zwischen den USA und Kanada sind weltberühmt. Doch nicht minder sehenswert ist der Detian-Wasserfall an der Grenze zwischen China und Vietnam. Denn dieser ist der zweitgrößte transnationale Wasserfall der Welt - und der größte in ganz Asien. Und seit 2005 gilt der Detian-Wasserfall zudem laut "Chinese National Geography" als schönster Wasserfall Chinas.

Auf einer Breite von etwa 120 Metern stürzt hier der Guichun-Fluss 60 Meter in die Tiefe. Dabei ergießt sich der Wasserfall über drei Stufen und es scheint zu manchen Zeiten, als würden sich unzählige weiße „Schlangen“ ihren Weg in die Tiefe bahnen. Umrahmt wird die Szenerie von großen Bäumen. Je nach Jahreszeit zeigt sich der Detian-Wasserfall dabei in einem anderen Gewand. So stehen im Frühjahr die Kapokbäume der Umgebung in voller Blüte und erstrahlen in schönem Rot, während im Herbst eine goldene Landschaft voller Laub lockt. Im Winter ist der Wasserfall aufgrund der geringen Wassermenge eher lieblich denn erstaunlich anzusehen. Die beste Zeit für einen Besuch bietet jedoch mit Sicherheit die Regensaison im Sommer. In diesen Monaten begeistert der Wasserfall durch imposante Kaskaden, ein donnerndes Tosen und einen leichten Dunst. Genau zu dieser reizvollen Zeit können Sie den Wasserfall auch mit einer Tour von china-entdecken.com kennen lernen und in voller Pracht genießen.

Doch nicht nur landschaftlich hat der Wasserfall im Daxin-Kreis im Autonomen Gebiet Guangxi viel zu bieten. Denn als länderübergreifender Wasserfall, in welchem Vietnam und China gefühlt nahtlos ineinander übergehen, kann der Detian-Wasserfall auch als Sinnbild für die Völkerverständigung und die chinesisch-vietnamesische Freundschaft gesehen werden. Und alleine aufgrund der geografischen Lage gibt es in der Umgebung des Wasserfalls schon immer einen regen Waren- und Kulturaustausch. In diesem Kontext wirkt es umso interessanter, dass man in der Umgebung des Wasserfalls auch als Tourist den chinesisch-vietnamesischen Grenzhandel beobachten und hautnah miterleben kann. Hier bieten heute überwiegend vietnamesische Händler ihre günstigen Waren feil – hier zu handeln und vielleicht sogar das eine oder andere Schnäppchen zu machen, ist sicherlich eine einmalige Erfahrung.

Der Detian-Wasserfall
>Markt an der Grenzel

Wenn nun Ihr Interesse am weitgrößten transnationalen Wasserfall geweckt ist, können Sie diesen beispielsweise im Zuge einer Fahrrad- und Wandertour durch die Karstlandschaft in Südwest-China von china-entdecken.com kennen lernen. Denn nicht nur die bekannten Gegenden um Guilin und Yangshuo können Sie hautnah erleben und genießen. Auch der Detian-Wasserfall an der Grenze zu Vietnam steht hier vor dem Erlernen der Grundkenntnisse des entspannenden Taijiquan und einem Abschluss in der Weltmetropole Hong Kong auf dem Programm. Doch auch, wenn Sie eine andere Route planen möchten oder weitere Fragen zum Reich der Mitte haben, steht Ihnen das Team von china-entdecken.com gerne beratend zur Seite.