0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Drei PagodenDie Drei Pagoden befinden sich im Chongshen Kloster am Fuß des Cangshan Berges und gegenüber des Erhai Sees, etwa 1 Kilometer von der Stadt Dali entfernt.

Die viereckige Mittelpagode namens Qianxun-Pagode wurde in den Zeitraum von 823 bis 859 im Königreich Nanzhao erbaut, die Pagode hat eine Höhe von 69,13 Metern und verfügt über 16 Stufen. Im Jahr 1978 wurden bei der Restauration über 600 verschiedene Gegenstände wie Arzneimittel und Buddha-Statuen aus Gold aus dem 7. bis 10. Jahrhundert entdeckt.
Während des Erdbebens im 9.Jh. erhielt die Qianxun-Pagode einen tiefen Riss und wurde 10 Tage später repariert. Von einem anderen Erdbeben im Jahr 1925 stürtzte die Spitze der Pagode ab.
Von der Qianxun-Pagode hat man eine herrliche Aussicht auf die umliegende Landschaft.

Die anderen zwei Pagoden, die im Norden und Süden stehen, sind jeweils über 42 Meter hoch und haben nur 10 Stufen.

Die Drei Pagoden repräsentieren den antiken Baustil der Bai-Nationalität und.sind heute Wahrzeichen der Stadt Dali.